Hochmoderne Toilettenanlage für Touristen-Hotspot

Mit diesem Projekt an einem der beliebtesten Ausflugsziele der Region wird weiter in den Service für in- und ausländische Touristen investiert und somit die Willkommenskultur in der Region gefördert.

Je zwei verbundene Module bilden Wasch- und Toilettenraum für Damen und Herren; ein weiteres Modul dient als barrierefreies WC. Jedes einzelne Modul ist eine Sonderanfertigung und exakt auf seinen Verwendungszweck abgestimmt. Jährlich wird der Parkplatz von 400.000 Gästen genutzt, die sowohl aus dem In- als auch Ausland kommen. Um den Nutzern aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen gerecht zu werden, entspricht die WC-Anlage diversen Hygienestandards (z.B. SensoWash – Dusch-WC).

"Wir haben hier gemeinsam mit KRAMER eine bundesweit einmalige Toilettenanlage geschaffen, die sehr luxuriös ist und die die Willkommenskultur des Hochschwarzwaldes und der Titiseeer zeigen soll. Die Zusammenarbeit war vorbildlich und unkompliziert. Wir freuen uns schon auf weitere Projekte.“

Thorsten Rudolph

Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Fläche

74 m²

WC

-

Sitzplätze

0

Technikraum

Nein

Besonderes

Je zwei verbundene Module bilden Wasch- und Toilettenraum für Damen und Herren; ein weiteres Modul dient als barrierefreies WC. / Drehkreuzanlage am Eingang

Der erste Schritt zu Ihrem Modul:

Ihre Nachricht an uns.

 

=

Ihr Ansprechpartner
zum Thema Modulbau

Bruno Tornow ist Spezialist für die Planung und Realisierung von Modulbauten. Er hat bereits mehr als 50 Projekte erfolgreich begleitet.

Die Kreativität unserer Kunden kennt keine Grenzen.