Neue Gebäude für die KRAMER Familie

Das gesamte Gebäude besteht aus 8 Modulen und ist 13 x 12 m groß und beherbergt zwei Abteilungen. Beide Büroräume sind klimatisiert und bieten moderne Arbeitsplätze, mit je einem elektrisch höhenverstellbaren Tisch und zwei Monitoren. Dadurch ist auch das Arbeiten im Stehen problemlos möglich. Die Fensterfronten erhellen die Räume großzügig mit Tageslicht und erschaffen so ein sehr angenehmes Arbeitsklima.

Das flache Dach der Module wurde effektiv genutzt und mit einer Fotovoltaik-Anlage versehen, wodurch der Strom bei gutem Wetter sogar selbst produziert wird.

Fläche

156 m²

WC

2 WCs, davon eins barrierefrei

Sitzplätze

Technikraum

Nein

Besonderes

Photovoltaik-Anlage auf dem Dach

Der erste Schritt zu Ihrem Modul:

Ihre Nachricht an uns.

 

=

Ihr Ansprechpartner
zum Thema Modulbau

Bruno Tornow ist Spezialist für die Planung und Realisierung von Modulbauten. Er hat bereits mehr als 50 Projekte erfolgreich begleitet.

Die Kreativität unserer Kunden kennt keine Grenzen.